Waisenhaus in Entebbe/ Uganda

Waisenhaus in Entebbe/ Uganda

Waisenhaus in Entebbe: Bildung, Versorgung, Unterst├╝tzung. Gr├╝nderin Remmie Kimera & Team geben verlassenen Kindern Zukunftschancen. HIFA hilft.

Waisenhaus in Andrapradesh, Indien

Waisenhaus in Andrapradesh, Indien

Erfahren Sie hier mehr ├╝ber das Waisenhaus-Projekt in Andrapradesh und unsere Kooperation mit der Elternwerkstatt. Gemeinsam setzen sich Rev. V.S.V. Joseph und sein Vater f├╝r die ├ärmsten der Armen ein und betreiben ein Waisenhaus mit 300 Kindern und Jugendlichen. Mit Ihrer Spende k├Ânnen Sie dazu beitragen, dass die Kinder eine bessere Zukunft haben. Au├čerdem gibt es regelm├Ą├čige Ausspeisungen f├╝r die Bed├╝rftigen in der Bev├Âlkerung. Helfen Sie jetzt und machen Sie einen Unterschied im Leben der Menschen!

Der lachende Priester aus dem Igbo Land

Der lachende Priester aus dem Igbo Land

Adolf Paster erinnert sich an den lachenden Priester Rev. Fr. Dr. Aaron Ekwu, der 1986 verstarb. Ekwu war ein begabter und humorvoller Mensch, der sich in seiner Heimatstadt Owerre-Ezukala f├╝r die Bek├Ąmpfung des Hungers einsetzte. Paster und Ekwu lernten sich durch ein gemeinsames Ziel kennen: die Errichtung einer Musterfarm, die den Bewohnern des Igbo-Landes eine Ausbildung in ├Âkologischer Landwirtschaft erm├Âglichte. Ekwu war Schulinspektor, Pfarrer und betreute ein gro├čes Waisenhaus mit Kriegswaisen. Ein Seligsprechungsprozess l├Ąuft seit Jahren f├╝r ihn in Rom.

Das Projekt in Andrapradesh, Indien geht gut voran!

Das Projekt in Andrapradesh, Indien geht gut voran!

Pastor Joseph aus Andrapradesh, Indien berichtet, dass ihr Dienst trotz Schwierigkeiten gut vorangeht und sie viele Menschen taufen konnten. Sie betreiben ein Waisenhaus und halten Gottesdienste in gemieteten H├Ąusern ab, jedoch gibt es auch viele Unruhen gegen ihren Dienst. Joseph bittet um Gebete.

Projektpr├Ąsentation im Kindergarten Paudorf mit Johann Schill

Projektpr├Ąsentation im Kindergarten Paudorf mit Johann Schill

Die Kindergartenkinder aus Paudorf haben f├╝r ein Waisenhaus in Calabar gesammelt und durften nun Johann Schill bei einer Projektpr├Ąsentation mit vielen Bildern ├╝ber die Projekte vor Ort lauschen. Auch die P├Ądagoginnen waren beeindruckt und die Kinder freuten sich ├╝ber eine Schachtel Riesenschokobananen. Die HIFA bedankt sich f├╝r die tolle Unterst├╝tzung des Kindergartens und der Eltern!