Landtagsabgeordneter Mag. Lukas Mandl besucht unser Projekt

Landtagsabgeordneter Mag. Lukas Mandl besucht unser Projekt

Der Artikel beschreibt den Besuch des Landtagsabgeordneten Mag. Lukas Mandl bei dem Projekt Calabar in Nigeria. Es wird ├╝ber die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Berufsschule Mistelbach und St. Patrick’s College in Calabar berichtet, bei der ├Âsterreichische Lehrer ihr Wissen an nigerianische Lehrer weitergeben. Der Artikel hebt auch die Bedeutung der Unterst├╝tzung durch die Landesinnung der Spengler und anderer Unternehmen hervor. Au├čerdem wird erw├Ąhnt, dass weitere Helfer und Spenden immer willkommen sind, um das Projekt zu f├Ârdern und die Ausbildungsm├Âglichkeiten in Calabar zu verbessern.

Gastfreundschaft der Kulturen – ein interessantes Buch!

Gastfreundschaft der Kulturen – ein interessantes Buch!

Es handelt sich um das Buch „Gastfreundschaft der Kulturen“ von Johannes Heinrichs, das im Ibidem Verlag in 2. Auflage erschienen ist. Der Autor behandelt die qualitativen Voraussetzungen einer Willkommenskultur und betont die Bedeutung einer offenen Haltung gegen├╝ber Asylsuchenden, Neuank├Âmmlingen und Menschen mit Migrationshintergrund. Das Konzept einer viergliedrigen Wertstufendemokratie bildet die systemtheoretische Grundlage seiner ├ťberlegungen. Weitere Informationen finden Sie im PDF zum Buch.

Berufsschule unterst├╝tzt College in Nigeria!

Berufsschule unterst├╝tzt College in Nigeria!

Die Landesberufsschule Mistelbach unterst├╝tzt das St. Patrick’s College in Calabar, Nigeria, indem Lehrer vor Ort im Spenglerhandwerk ausgebildet werden. Im Rahmen eines dreiw├Âchigen Austauschprogramms im Jahr 2017 konnte ein Werkst├Ąttendach neu mit Aluminium gedeckt werden. Zwei Lehrer aus Nigeria wurden auch nach ├ľsterreich eingeladen, um am theoretischen und praktischen Unterricht teilzunehmen. Die Zusammenarbeit zwischen der ├Âsterreichischen Nonprofit-Organisation „HIFA“ und der Landesberufsschule ist ein Beispiel f├╝r die Unterst├╝tzung von Bildungsprojekten in Entwicklungsl├Ąndern. Die Sch├╝ler der 3. Spenglerklasse besuchten auch die Produktionsst├Ątte der Fa. Prefa in Marktl und vertieften ihre Spenglertechnik durch eine professionelle Schulung.

Wahnsinn, wie sie das umsetzen!

Wahnsinn, wie sie das umsetzen!

Entdecken Sie unsere erfolgreichen Projekte in Nigeria! Erfahren Sie mehr ├╝ber unser Engagement in der Berufsausbildung und medizinischen Versorgung.