Mit einem Testament nachhaltig Gutes bewirken – Unterst├╝tzen Sie unsere Arbeit

Mit einem Testament nachhaltig Gutes bewirken – Unterst├╝tzen Sie unsere Arbeit

Unterst├╝tzen Sie die Arbeit von HIFA auch nach Ihrem Tod mit einem Testament. Sichern Sie sich langfristige Wirkung und w├Ąhlen Sie zwischen allgemeiner Unterst├╝tzung oder gezielter F├Ârderung. Testamentsspenden, wie Erbeinsetzung, Verm├Ąchtnis oder Teilungsanordnung, m├Âglich. Kontaktieren Sie uns f├╝r weitere Informationen und Abwicklung Ihrer Spende.

Werkst├Ąttenausbau kann Dank einer gro├čz├╝gigen Spende weitergehen!

Werkst├Ąttenausbau kann Dank einer gro├čz├╝gigen Spende weitergehen!

HIFA unterst├╝tzt Familien w├Ąhrend der Corona-Krise
In den Slumgebieten von Calabar herrscht aufgrund der Corona-Krise eine extreme Notlage. HIFA hilft Familien mit Lebensmittel-Spenden und medizinischer Versorgung. Ein medizinisches Team konnte trotz schwieriger Umst├Ąnde erfolgreich Eins├Ątze durchf├╝hren und die Menschen vor Ort behandeln.

Rollschere f├╝r Calabar

Rollschere f├╝r Calabar

Die Lehrwerkst├Ątte Calabar freut sich ├╝ber eine Rollschere, die dank gro├čz├╝giger Spenden der Firma Linhart und des Verkaufs von CDs des Klassikensembles Monique Mondon – Muth erworben werden konnte.

Zeitungsbericht: ├ľVP Frauen spenden f├╝r HIFA

Zeitungsbericht: ├ľVP Frauen spenden f├╝r HIFA

Die Frauen der ├ľVP Gerasdorf sammelten beim 51. Maskenball Spenden f├╝r HIFA. Rund 400 Euro kamen zusammen und wurden dem Pr├Ąsidenten Dipl.Ing. Uwe Kraus ├╝bergeben. Die Aktion fand in einigen Printmedien hohen Zuspruch.

Sch├╝ler spenden f├╝r Werkzeug!

Sch├╝ler spenden f├╝r Werkzeug!

Die Sch├╝ler der Berufsschule „Spengler und Hufschmiede“ spendeten 140 Euro f├╝r das Lehrwerkst├Ątte-Projekt in Calabar. Die Spende erm├Âglicht den Kauf von notwendigem Werkzeug. Der BOL Johann Schill bedankt sich im Namen der HIFA bei den engagierten Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern.

Dr. G├╝nther Hans BARTL spendete medizinische Ger├Ąte!

Dr. G├╝nther Hans BARTL spendete medizinische Ger├Ąte!

Dr. G├╝nther Hans BARTL spendete medizinische Ger├Ąte, einschlie├člich eines EKG-Ger├Ąts, eines Beatmungsger├Ąts, eines Defibrillators und Medikamenten f├╝r die Slums in Okpoko. HIFA ist dankbar f├╝r die schnelle Unterst├╝tzung.